Who we are and what we do

Das Global Pedagogical Network – Joining in Reformation, kurz GPENreformation, ist ein internationales Netzwerk evangelischer Schulen und Hochschulen sowie von Verbänden, Vereinen Kirchen und Organisationen, die sie unterstützen. Einrichtungen verschiedener protestantischer Denominationen weltweit beziehen entdecken und erfahren im Austausch ihre gemeinsamen Wurzeln in der Reformation.

GPENreformation ist überzeugt, dass interkulturelle Begegnungen persönlich und beruflich bereichern. Innerhalb des Netzwerks können Lehrende und Lernende sich global vernetzen, von- und miteinander lernen. Schulen und Hochschulen entwickeln ihr christliches und pädagogische Profil dank neuer Perspektiven weiter. So bringt GPENreformation Bildungsqualität an evangelischen Bildungseinrichtungen rund um den Globus voran.

In seinem Selbstverständnis nimmt GPENreformation als Forum eine Vermittlerrolle für die Kommunikation unter den teilnehmenden Bildungseinrichtungen, Verbänden, Vereinen und Organisationen ein. Es bietet gleichermaßen Angebote für bereichernden Austausch und persönliche Begegnungen für Lehr- und Verwaltungspersonal sowie für Schüler*innen und Studierende. Mithilfe von Gottes Menschenfreundlichkeit und Freude an der globalen Vielfalt sollen Ängste vor dem Fremden überwunden werden. Schüler*innen sowie Studierenden wird die Möglichkeit geboten, in internationalen Lerngruppen global bedeutsame Schwerpunktthemen (u.a. Frieden, interreligiöser Dialog und Bewahrung der Schöpfung) zu diskutieren und gemeinsam Lösungsansätze zu entwickeln. Temporäre Lernprojekte unterstützt das Netzwerk dabei genauso wie längerfristige Schul- und Hochschulpartnerschaften. Lehrende können gemeinsam mit Kollegen aus anderen Ländern an Fortbildungen oder Konferenzen teilnehmen und neue Ideen für Projekte und Inhalte entwickeln. In engem Dialog mit der Wissenschaft bietet GPENreformation dabei Anregungen zu innovativer Lern- und Lehrformate.

Werden Sie jetzt Teil dieser einzigartigen globalen Gemeinschaft im Geiste Jesu Christi und lassen Sie sich von der Vielfalt evangelischer Bildungsarbeit bereichern!